Zubehör


Verwandeln Sie Ihr Hörgerät in einen hilfreichen Begleiter des Alltags. Hier eine Übersicht der Möglichkeiten, die den kontinuierlichen Einsatz von Hörgeräten noch attraktiver machen:

Fernbedienung

Fernbedienung
Um in den unterschiedlichsten Umweltbedingungen besser zurecht zu kommen, besteht die Möglichkeit, die Hörsysteme auf die diversen Situationen umschalten zu können. Sollte Ihr Hörgeschmack nicht mit der Automatikübertragung des Hörgerätes übereinstimmen, haben Sie die Möglichkeit über technisches Zubehör manuell Einfluss auf die Übertragungseigenschaft zu nehmen.
Mit einer Ferndedienung können Sie nicht nur die Lautstärke verändern, sondern auch verschiedene Programme aufrufen. Ein Knopfdruck und beide Hörsysteme verändern gleichzeitig die Übertragung.

Ankopplung an externe technische Geräte

Ankopplung an externe technische Geräte

Je nach Art der Fernbedienung gibt es via Bluetooth die Ankopplungsmöglichkeit an Ihr Handy. Das heißt Telefonieren über die Hörgeräte, kein Halten des Handys ans Ohr. Die Fernbedienung arbeitet wie eine Freisprecheinrichtung und überträgt Ihre Stimme zurück ins Handy. Genauso ist die Anbindung an einen Ipod oder MP3-Player zum Musikhören gegeben.
Zum Fernsehen besteht die Möglichkeit über einen Sender, der an Ihr Fernsehgerät angeschlossen wird, den Fernsehton direkt in die Hörsysteme einzuspielen. Keine Neben- oder Umweltgeräusche verhindern das Verfolgen Ihrer Lieblingssendung, kein Verständlichkeitsverlust aufgrund des zu großen Abstandes zum Fernseher oder undeutlicher Sprecher!

FM-Anlagen

FM-Anlage

Sollten Sie auf exaktes Hören in Besprechungen angewiesen sein, gibt es die Möglichkeit mittels Funkverbindung Erleichterung zu verschaffen. Ein beim Sprecher oder auf dem Besprechungstisch positioniertes externes Mikrofon nimmt den Schall auf und leitet ihn per Funk an einen am Hörgerät befindlichen Empfänger weiter und somit in die Hörgeräte. Diese Technik kommt auch im Schul- und Sportunterrichts bei schwerhörigen Kinder zum Einsatz – dadurch wird ein optimales Verständnis gesichert.

Fernsehzubehör

TV Link

Sollten Sie beim Fernsehschauen keine Hörsysteme tragen wollen, besteht die Möglichkeit, mittels Infrarot- oder Funkanlagen ein optimales Verstehen zu gewährleisten. An Ihren Fernseher wird ein kleiner Sender montiert, der mittels Infrarot, wahlweise auch mit Funk, die Fernsehübertragung an Kopfhörer oder Kinnbügel übernimmt. Kein Kabel, das durch den Raum verlegt ist, und somit eine Stolpergefahr darstellt.

Lichtsignalanlagen

Lichtsignalanlage

Bei hochgradig Schwerhörigen bietet eine Technik, die übers Stromnetz verläuft, Erleichterung in folgenden Situationen: sollten Sie öfters die Türklingel oder das Telefonläuten überhören, gibt es die Option einen Sender zu montieren, der die Klingelinformation an einen Empfänger weitergibt, der daraufhin die akustische Information in eine optische umwandelt: es blinkt eine Blitzlampe auf! Genauso gibt es für schwerhörige Eltern die Möglichkeit ein „optisches“ Babyphon zu erwerben. Ein Lichtwecker oder Vibrationswecker hilft dabei, den Wecker nicht zu „überhören“.

Schwerhörigenzubehör

SmartAlertSystem

Unser breitbandiges Zubehörangebot können Sie unter Prosenio einsehen, wie z.B. Schwerhörigentelefone, Alarmtaster, Lichtwecker, und vieles mehr.

 

Batterien

Bei uns können Sie Angebots- und Premiumbatterien in allen Größen beziehen. Durch interessante Angebote und Aktionen haben wir immer einen preislichen Vorteil für Sie parat.